Giftbezugslizenz - Auffrischungskurs Giftbezugslizenz - Auffrischungskurs
Giftbezugslizenz - Auffrischungskurs

Holen Sie sich Ihre Auffrischung fü,r die Giftbezugslinzenz!

Anrufen
1 Kurstermin
16.05.2020 Wochenendkurs
WIFI Eisenstadt
Verfügbar
225,00 EUR
Ansicht erweitern

Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 3426019

Giftbezugslizenz - Auffrischungskurs

Das Ziel dieses Kurses ist die Auffrischung der erforderlichen Kenntnisse rund um den sachgerechten und sicheren Umgang mit Giften.
Im Zuge des Auffrischungskurses werden Neuerungen sowie geltende Regelungen und Maßnahmen für den sicheren und sachgerechten betrieblichen Umgang mit Giften und deren Anwendung behandelt. Auf der Basis der Änderung der Giftverordnung 2000 (BGBl. 220 vom 18. August 2016) vermittelt der Kurs wesentliche Inhalte.

SCHWERPUNKTE

  • Österreichische und europäische Rechtsvorschriften
  • Für Gifte zutreffende Vorschriften (z. B. Information und Unterweisung, Arbeitnehmerschutzrecht etc.)
  • Nutzung des Sicherheitsdatenblattes und Erstellung von Betriebsanweisungen
  • Informationsquellen
  • Häufige Fehler beim Umgang mit Giften bzw. Auseinandersetzung mit Giftunfällen, die sich tatsächlich ereignet haben

TRAINER

DI Mag. Dr. Thomas Klein

Im Betrieb bzw. beim selbstständigen berufsmäßigen Verwender ist dafür zu sorgen, dass Personen, die die für
den sachgerechten und sicheren Umgang mit Giften erforderlichen Kenntnisse durch einen Kurs gemäß der Giftverordnung 2000 erworben haben, regelmäßig (längstens jedoch alle vier Jahre, beginnend mit 2019) auf dem aktuellen Wissensstand gehalten werden (z. B. durch Nachweis der regelmäßigen Anwendung des Wissens, durch betriebsinterne Fortbildung oder eben durch Absolvierung eines Auffrischungskurses). Die diesbezügliche Dokumentation ist auf Verlangen den Vollzugsorganen zur Verfügung zu stellen.

Letzte Änderung: 03.05.2018