Geprüfter  Kindergartenhelfer - Ausbildung Geprüfter  Kindergartenhelfer - Ausbildung
Geprüfter Kindergartenhelfer - Ausbildung

2 Kurstermine
19.02.2019 - 27.06.2019 Abendkurs
WIFI Oberwart
Voranmeldung
1 650,00 EUR

Kursdauer: 192 Stunden
Stundenplan

Raimundgasse 36
7400 Oberwart

Kursnummer: 9506048

Mo, Mi 18.00-21.30, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 192 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 9506028
17.09.2018 - 19.01.2019 Abendkurs
WIFI Eisenstadt
1 650,00 EUR

Kursdauer: 192 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 9506018

Geprüfter Kindergartenhelfer - Ausbildung

Sie erwerben praktische Kompetenzen und theoretisches Wissen für den Beruf der Kindergartenhelferin. Mit dieser Ausbildung sind Sie befähigt, in Kinderkrippen, Kindergärten und alterserweiterten Kindergartengruppen sowie im Hort zu arbeiten.

Die Grundausbildung besteht aus pädagogischen, entwicklungspsychologischen und didaktischen Elementen.

Schwerpunkte

  • Das Kind
  • Pädagogik
  • Körperliche und geistige Entwicklung von 0-15 Jahren
  • Die Sprache als Kommunikationsmittel von Kindern
  • Das Spiel
  • Didaktik
  • Führungsstile
  • Integrationskinder
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Die Erzieher, die Helfer, Aufgabengebiete, Kompetenzbereiche, Verantwortungsbereiche in der Praxis

Es sind 60 Stunden Praktikum in einem Kindergarten Ihrer Wahl zu absolvieren - der Nachweis darüber ist spätestens bis zur Prüfung zu erbringen.
 

Beim Prüfungsantritt muss man das Alter von 18 Jahren erreicht haben. Der Lehrgang wird mit einer mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Bei positivem Erfolg erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis. Die Prüfungsgebühr ist im Teilnehmerbeitrag nicht inkludiert.

Hinweis

Sie können sich die Lehrinhalte bei der Ausbildung zur Tagesmutter anrechnen lassen - für diese Ausbildung sind drei Jahre Praxis als Kindergartenhelferin erforderlich.
Ein Hauptschulabschluss muss mindestens vorliegen.
 

ACHTUNG: Bitte berücksichtigen Sie, dass Terminänderungen noch möglich sein können.



 

Personen, die gerne mit Kindern arbeiten, sowie Berufsumsteiger.

  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • körperliche und geistige Eignung (ärztliches Attest)
  • sehr gute Deutschkenntnisse
Es ist ein Aufnahmegespräch erforderlich, bei welchen die oben angeführten Formulare sowie ein Lebenslauf (mit Foto) mitzubringen sind. 
Der Termin für das Aufnahmegspräch wird den TeilnehmerInnen ca. 3 Wochen vor Kursbeginn mitgeteilt.

 

Letzte Änderung: 11.07.2018