Geprüfter Kindergartenhelfer -  Ausbildung Geprüfter Kindergartenhelfer -  Ausbildung
Geprüfter Kindergartenhelfer - Ausbildung

Experte für Kinderbetreuung werden! Begleiten Sie Kinder im Kindergarten und nehmen Sie diese verantwortungsvolle und bereichernde Aufgabe wahr.

Anrufen
2 Kurstermine
01.03.2021 - 26.06.2021 Tageskurs
WIFI Eisenstadt
Verfügbar
1 750,00 EUR
exklusive € 195,00 Prüfungsgebühr
Ansicht erweitern

Mo, Mi, Sa 18.00-21.30, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 200 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 9506010

Di, Do 18.00-21.30, Sa 9.00-17.00
Kursdauer: 200 Stunden
Stundenplan

Raimundgasse 36
7400 Oberwart

Kursnummer: 9506040
14.09.2020 - 20.01.2021 Abendkurs
WIFI Eisenstadt
1 750,00 EUR
exklusive € 195,00 Prüfungsgebühr

Mo, Mi 18.00-21.30, Sa 09.00-17.00
Kursdauer: 200 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 9506030

Di, Do 18.00-21.30, Sa 9.00-17.00, Sa 8.00-17.00
Kursdauer: 200 Stunden
Stundenplan

Raimundgasse 36
7400 Oberwart

Kursnummer: 9506020

Geprüfter Kindergartenhelfer - Ausbildung

Mit dieser Ausbildung erwerben Sie praktische Kompetenzen und theoretisches Wissen für den Beruf des Kindergartenhelfers. Der Abschluss befähigt Sie, in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen zu arbeiten.

Schwerpunkte:

  • Pädagogik - Didaktik
  • Entwicklungspsychologie
  • Kommunikation und Konfliktregelung
  • Rechtliche Grundlage
  • Erste Hilfe - Kindernotfälle
  • Gesundheit und Ernährung
  • Mappengestaltung und -präsentation
  • Praktische Ausbildung in einer Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung

Abschluss:

Während des Kurses sind drei schriftliche Prüfungen zu absolvieren sowie eine Praxismappe zu erstellen. Am Ende der Ausbildung erfolgt eine mündliche Leistungsfeststellung.

Praktikum:

Im Rahmen der Ausbildung sind 60 Stunden Praktikum in einer Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung zu absolvieren. Die Praktikumsstelle ist selbstständig zu organisieren. Der Nachweis über die Absolvierung der praktischen Ausbildung ist spätestens bis zur mündlichen Prüfung zu erbringen.  Es besteht keine Möglichkeit von Anrechnungen aus vorangegangenen Praktika.

Anerkennung:

Die Ausbildung zur/zum Geprüften Kindergartenhelfer/In des WIFI Burgenland basiert auf der Verordnung der Burgenländischen Landesregierung vom 20. März 2018 über die facheinschlägige Ausbildung von Helferinnen und Helfern in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen (Burgenländische Helferinnen- und Helferausbildungs-Verordnung) [StF: LGB1. Nr. 20/2018].
Das Kinderbetreuungsgesetz ist ein Landesgesetz und dementsprechend gelten in jedem Bundesland spezielle gesetzliche Anforderungen. Wenn Sie in einem anderen Bundesland als dem Burgenland beruflich tätig werden möchten, empfehlen wir Ihnen, sich vorab in der jeweiligen Landesregierung zu informieren und abzuklären, welche gesetzlichen Anforderungen gelten und benötigt werden.

Hinweis:

Die Prüfungsgebühr in der Höhe von € 195,00 ist im Teilnehmerbeitrag nicht inkludiert!

Die Kursunterlagen (Skripten) sind im Teilnehmerbeitrag inkludiert und werden Ihnen auf der WIFI-Lernplattform digital zur Verfügung gestellt. Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens nach der ersten Kurseinheit.

Personen, die den verantwortungsvollen Beruf des Geprüften Kindergartenhelfers ausüben möchten.

Zulassung:

Um an der Ausbildung zum Geprüften Kindergartenhelfer teilnehmen zu können, ist ein verpflichtendes Aufnahmegespräch zu führen. Die Termine dazu sind unter 05 90 907-5181 (WIFI Eisenstadt) und 05 90 907-5213 (WIFI Oberwart) zu erfragen.

Zum Aufnahmegespräch mitzubringen sind:
  • Lebenslauf mit Foto
  • Strafregisterbescheinigung bzw. einwandfreies Leumundszeugnis (vom Gemeindeamt - die Ausstellung darf nicht länger als 3 Monate zurückliegen)
  • Ärztliches Attest bzw. Zeugnis (die Ausstellung darf nicht länger als 4 Wochen zurückliegen, Vorlage vom WIFI: siehe Downloads)
Darüber hinaus sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
  • Vollendung des 18. Lebensjahres zu Kursbeginn
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
Endgültig entscheidet das Wirtschaftsförderungsinstitut Burgenland über die Zulassung zur Teilnahme am Lehrgang.

Letzte Änderung: 21.08.2020