Hintergrundgrafik
Röntgenassistenz - Ausbildung

Eine Ausbildung mit Zukunft!

ORT Online + WIFI Eisenstadt
ZEIT 1304 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
TEILNAHME MIT Computer, Tablet oder Smartphone
*Teilzahlung : 8 x 480,00 EUR Kursnummer: 9539014
*Teilzahlung : 8 x 480,00 EUR
3 675,00 EUR Kursnummer: 9539014
ORT Online + WIFI Eisenstadt
ZEIT 1304 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
TEILNAHME MIT Computer, Tablet oder Smartphone
*Teilzahlung : 8 x 460,00 EUR Kursnummer: 9539013
Durchführungsgarantie *Teilzahlung : 8 x 460,00 EUR
3 500,00 EUR Kursnummer: 9539013

Röntgenassistenz - Ausbildung

Inhalt

Die Ausbildung zur Röntgenassistenz ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer spannenden und vielseitigen beruflichen Laufbahn im Gesundheitswesen. Als Röntgenassistent:in spielen Sie eine entscheidende Rolle im medizinischen Team, indem Sie Ärzten und Radiologen bei der Durchführung von Röntgenuntersuchungen und anderen bildgebenden Verfahren unterstützen. Ihre Arbeit trägt maßgeblich zur Diagnose und Behandlung von Patienten bei und ist von entscheidender Bedeutung für die Patientenversorgung.
Diese Ausbildung bietet nicht nur die Möglichkeit, in einem medizinischen Umfeld tätig zu sein, sondern ermöglicht auch eine kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie in die aufregende Welt der Röntgenassistenz eintauchen können und wie diese Ausbildung Ihre berufliche Zukunft gestalten kann.

Die Ziele der Ausbildung umfasst die Vermittlung der benötigten Kenntnisse, um folgenden Tätigkeitsbereich auszuführen:

  • Die Durchführung von standardisierten Thoraxröntgen.
  • Die Durchführung von standardisierten Röntgenuntersuchungen des Skelettsystems.
  • Die Durchführung von standardisierten Knochendichtemessungen.
  • Die Durchführung von standardisierten Mammographien.
  • Die Vornahme einfacher standardisierter Tätigkeiten bei Schnittbilduntersuchungen mittels Computertomographie im Rahmen der Assistenz bei radiologischen Untersuchungen.
  • Die Vornahme einfacher standardisierter Tätigkeiten bei Schnittbilduntersuchungen mittels Magnetresonanztomographie im Rahmen der Assistenz bei radiologischen Untersuchungen.
  • Die Assistenz bei Röntgenuntersuchungen des Respirations-, Gastrointestinal- und des Urogenital-Traktes.
  • Die Transferierung und die Assistenz bei der Lagerung von Patient:innen bei Röntgenuntersuchungen und radiologischen Untersuchungen.
  • Die Auf- und Nachbereitung der Geräte und Untersuchungsräume.
  • Das Organisieren, Verwalten und Zureichen der erforderlichen Materialien.

Ihre Vorteile:

  • Dieser Lehrgang bietet Ihnen einen niederschwelligen Zugang zur Ausbildung - es sind keine Vorkenntnisse, Matura etc. notwendig
  • Als Röntgenassistent:in haben Sie unmittelbaren Patient:innenkontakt
  • Sie lernen, sehr gut auf die Bedürfnisse und Sorgen der Patient:innen zu reagieren
  • Sie sind entscheidend an der Erstellung von radiologischen Untersuchungen beteiligt
  • Als Röntgenassistent:in sind Sie maßgeblich an der Diagnosefindung beteiligt
  • Dieser Beruf bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Sie führen Untersuchungen am gesamten menschlichen Körper durch
  • Beste Berufsaussichten - eine Ausbildung mit Zukunft
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihr Berufsfeld zu erweitern
  • Der Job der Röntgenassistenz bietet Ihnen hochinteressante technische Möglichkeiten, den Menschen einen nützlichen Dienst zu erweisen

Hinweis:

Die Ausbildung orientiert sich inhaltlich an der Medizinische Assistenzberufe-Ausbildungsverordnung bzw. dem Medizinische Assistenzberufe-Gesetz.

Lehrgangsstruktur:

Der Lehrgang besteht aus einem Basismodul und einem Aufbaumodul - der Gesamtumfang der Ausbildung beträgt 475 Lehreinheiten Theorie und 829 Praxisstunden in Ordinationen.

Basismodul (120 Lehreinheiten):
  • Erste Hilfe und Verbandslehre
  • Einführung in das Gesundheitswesen einschließlich Gesundheitsberufe
  • Ethische Aspekte der Gesundheitsversorgung
  • Einführung in die allgemeine Hygiene
  • Angewandte Ergonomie, Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung
  • Kommunikation und Teamarbeit
  • Medizinische Terminologie und Dokumentation
Aufbaumodul (355 Lehreinheiten):

- Anatomie und (Patho-)Physiologie:
  • Organsystem
  • Skelettomuskuläres System
  • Berufsspezifische Anatomie und (Patho-)Physiologie
- Röntgen- und MRT-Geräte, Röntgen- und MRT-Untersuchungen und Strahlenschutz:
  • Informations- und Kommunikationstechnologien in der Radiologie
  • Physikalische und strahlenbiologische Grundlagen
  • Durchführung standardisierter Thorax- und Skelettröntgen inkl. DEXA
  • Durchführung standardisierter Mammographien
  • Kontrastmittellehre und röntgenspezifische Arzneimittel
  • Assistenz bei Röntgenuntersuchungen des Respirations-, Gastrointestinal- und Urogenitaltraktes
  • Assistenz bei Schnittbilduntersuchungen mittels Magnetresonanztomographie
  • Assistenz bei Schnittbilduntersuchungen mittels Computertomographie
  • Patientenbetreuung
  • Kommunikation in der Radiologie
- Grundlagen der Infektionslehre mit Hygiene einschließlich Desinfektion und Sterilisation

- Berufsspezifische Rechtsgrundlagen

Praktikum (829 Stunden):
  • 829 Stunden in Ordinationen - während der Ausbildung
  • Die Praktikumsstelle ist selbstständig zu organisieren!

Ihr Weg zu Ihrem Abschluss:

  • 80 % Anwesenheitspflicht im Unterricht
  • Positiv abgeschlossene Leistungsfeststellungen und -beurteilungen der Module im Rahmen dieser Ausbildung
  • Positiv bewertetes und im vorgegebenen Stundenausmaß absolviertes Praktikum
  • Positive Bewertung der kommissionellen Abschlussprüfung durch die Prüfungskommission

Unterrichtsform:

Blended Learning: Die Inhalte werden Ihnen nach modernsten didaktischen Methoden sowohl im Rahmen von Präsenzeinheiten am WIFI Burgenland als auch in Form von Live-Online-Einheiten (‚Live Sessions‘) vermittelt. Sie benötigen daher auch ein Endgerät (PC, Laptop etc.) sowie eine Internetverbindung.
Statements
/images/Partner/Konradi-BaumgartnerSusanne_768x1000_2019-04-15.jpg
"Die Ausbildung zur Röntgenassistenz ist von entscheidender Bedeutung, da sie eine Schlüsselrolle im Gesundheitswesen spielt und direkten Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patient:innen hat.
Der Beruf der Röntgenassistenz bietet Ihnen dabei viele Vorteile, sowohl beruflich als auch persönlich. Es ist ein Berufsfeld, das hinsichtlich der beruflichen Tätigkeiten attraktiv und erfüllend sein kann, insbesondere für diejenigen, die sich für Medizin und Gesundheitswesen interessieren.
Mit der Ausbildung zur Röntgenassistenz schaffen Sie sich nicht nur die spannende Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit der Menschen zu leisten – der Beruf als Röntgenassistenz bietet Ihnen darüber hinaus noch hervorragende Beschäftigungsaussichten in einem wachsenden Gesundheitssektor mit vielfältigen medizinischen Aufgaben."

Dr. Friedrich Karner/Facharzt für Radiologie
FACHSPEZIFISCHE UND ORGANISATORISCHE LEHRGANGSLEITUNG
MEDIZINISCH-WISSENSCHAFTLICHE LEHRGANGSLEITUNG
Voraussetzungen

  • Positive Absolvierung der 9. Schulstufe bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Lebenslauf mit Foto
  • Ärztliches Attest (Vorlage unter 'Downloads' am Ende der Website)
  • Strafregisterauszug (Antragsformular unter 'Downloads' am Ende der Website)
  • Nachweis einer Praktikumsstelle im entsprechenden Ausmaß (Einverständniserklärung unter 'Downloads' am Ende der Website)
  • Erfolgreich absolviertes Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung
Kostenvoranschlag für Förderstellen

Hier können Sie den Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern.

Die Fördermöglichkeiten auf einen Blick
Firmen Intern Training

FIT - Angebot

Maßgeschneiderte Aus- & Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiter:innen!

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Maßgeschneidert und praxisorientiert - von Österreichs größtem Anbieter betrieblicher Weiterbildung.

Jetzt anfragen!

Filter setzen closed icon