Hintergrundgrafik
Tätowierer:in Ausbildung
Mit dieser Ausbildung jetzt Tätowierer:in werden und beruflich in einem Dienstverhältnis oder als selbständige:r Unternehmer:in durchstarten.
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 907-5141 an. Wir beraten Sie gerne!

Tätowierer:in Befähigungsprüfung Vorbereitungskurs
ZEIT 200 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 9227013
6 390,00 EUR Kursnummer: 9227013

Tätowierer:in Ausbildung

Inhalt

Sie wollen sich als Tätowierer:in beruflich verwirklichen?
Sie wollen sich Ihren Traum vom eigenen Tattoo-Studio erfüllen?
Sie wollen Ihre Kreativität und Ihre zeichnerischen Talente unter Beweis stellen?


Dann ist diese Tätowierer:in-Ausbildung des WIFI Burgenland genau das richtige für Sie!

Schon seit Jahrtausenden verzieren Menschen ihre Körper mit Mustern und Bildern. Durch intensive fachliche Schulung in jedem Bereich, lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie in diesem traditionellem Handwerk beruflich erfolgreich sein können - als selbständige:r Tätowierer:in oder in einem Dienstverhältnis.

Infoveranstaltung zur Ausbildung

Bei der Infoveranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen über
  • den Inhalt,
  • die Organisation,
  • den Kursablauf und
  • die Fördermöglichkeiten.
Sie haben die Gelegenheit, offene Fragen mit der Lehrgangsleitung sowie Ihrer zuständigen Person aus dem WIFI-Team zu klären. Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos - diese Infoveranstaltung findet auch online statt.
Um Ihnen etwaige Änderungen schnellstmöglich mitzuteilen, bitten wir um Anmeldung unter
  • dem oben angeführten Button „Zur Buchung“ oder
  • T 05 90 907-5000 oder
  • info@bgld.wifi.at.
Inhalt: Tätowierer:in Befähigungsprüfung Vorbereitungskurs

Der Wunsch, eigene Kunstwerke auf der Haut zu verewigen und eine ruhige Hand sind gute Voraussetzungen, um Tätowierer:in zu werden. Der WIFI Burgenland Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung zur/zum Tätowierer:in bringt Sie zu diesem Ziel. In der Ausbildung erlernen Sie alle nötigen Kenntnisse, um als selbständige:r Tätowierer:in oder als Angestellte:r in einem Tattoo-Studio durchzustarten. Der Kurs mit seinen Inhalten ist in theoretische und praktische Einheiten aufgebaut.

Schwerpunkte:

Einführung - 1. Tag

  • Besprechung Inhalt, Kursablauf (Modelle ...)
  • Gruppenaufteilung in der Praxis
  • Einschulung Lernplattform
  • Nadeltöten
  • Zusammenbauen der Maschinen
  • Einführung Zeichentraining
  • Checkliste/Motive/Modellplanung

Theorie - 7 Tage

  • Geschichte, Herkunft, Entwicklung, Etymologie, Ethik
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Beratungsgespräch, Aufklärung der Risiken, Einverständniserklärung,
  • Arbeitsdokumentation, Kontraindikationen, Übertragungswege, Keime, Desinfektion/Sterilisation, Instrumentenkreislauf
  • Hygiene, Altersgrenzen, Nachsorge/Pflege/Qualitätssicherung/Dokumentation
  • Abfallwirtschaft
  • Grundkenntnisse der Haut/Hautschichten, schwer zu tätowierende Hautstellen, Besonderheiten, Lagerung
  • Gerätekunde, Materialkunde, Nadelkunde und Herstellung
  • Farbkunde Tattoofarben
  • CE Kennzeichnung
  • Techniken
  • Cover Up Theorie
  • Studioführung

Praxis - 13 Tage

  • 1 Tag Einstieg in die Praxis - ohne Modell
  • 4 Tage auf Kunsthaut, alle Techniken (Linien und füllen, Schattentechniken, Farbtechniken)
  • 8 Tage mit Modelle

Sie benötigen 8 Modelle

  • 2 Modelle Black and Lines
  • 2 Modelle B/G
  • 2 Modelle Colour
  • 2 Modelle komplettes Motiv, alle Techniken

Zeichentraining - 4 Tage

  • Basics: Licht und Schatten, Perspektiven, Proportionen, gegenständliches Zeichnen, Farbenlehre, Stile/Stilmerkmale
  • Zeichnen für Tätowierer, Motivplanung, Erstellen von Entwürfe und Tattoo Flashes
  • Stencil fertigen (Handgezeichnet, Stencildrucker, direkt auf der Haut zeichnen, Mischung aus allem), Tipps und Tricks
  • Zeichnen nach Prüfungsvorgabe - Befähigungsprüfung, Cover Up,
  • Digitale Motiverstellung, Copyright

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang richtet sich
  • an Personen, die an einer umfassenden Ausbildung zum/zur Tätowierer:in interessiert sind.
  • an Personen, die gerne den Beruf des Tätowierers/der Tätowiererin erlernen möchten um danach im Dienstverhältnis tätig zu werden.
  • an Personen, die sich auf die Befähigungsprüfung vorbereiten möchten, um das Gewerbe zum/zur Tätowierer:in anzumelden.
  • an Personen, die ein gewisses künstlerisches Talent vorweisen können und eine ruhige Hand haben.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Ärztliches Attest über die körperliche und geistige Eignung (keine Haut- und Infektionskrankheiten) - nicht älter als 3 Monate
  • Polizeiliches Führungszeugnis - nicht älter als 3 Monate
  • Impfung gegen Hepatitis A+B - nicht älter als 5 Jahre
  • Besuch der Informationsveranstaltung - online möglich
  • Absolvierung des Aufnahmegesprächs - die Termine werden bei der Informationsveranstaltung vereinbart (voraussichtlicher Termin ist der 09. od. 10.01.2024)
Der Besuch der Ausbildung "Medizinische Inhalte für Pigmentierer:innen, Piercer:innen und Tätowierer:innen" (eLearning) ist Voraussetzung für die Gewerbeanmeldung.

Hinweise:

Die Bewerbungsfrist endet eine Woche vor den Aufnahmegesprächen!

Bitte laden Sie im Zuge Ihrer Anmeldung, folgende Unterlagen im PDF Format hoch!

> Ein Motivationsschreiben mit folgenden Punkten:
  • Tattoo-Vorkenntnisse ja/nein
  • Studioerfahrung ja/nein
  • Warum möchten Sie die Ausbildung machen?
> 5 Zeichnungen/Bilder - Die Bilder sollen repräsentative Arbeiten sein, handgezeichnet mit Bleistift, Buntstift, Kohle, Tusche ...
  • Zeichnungen
  • Vorlagen
  • fertige Tattoos
Es dürfen keine digitalen Zeichnungen verwendet werden!

Bitte bringen Sie zum verpflichtenden Aufnahmegespräch mindestens 10 Originalzeichnungen, Bilder und das Motivationsschreiben mit!

Das Unternehmer- bzw. Ausbildertraining ist gesondert zu absolvieren. Das Unternehmertraining ersetzt das Ausbildertraining. Weitere Informationen erhalten Sie von der für die Ausbildung zuständigen Person des WIFI-Teams.

Prüfungsanmeldung nicht vergessen!

Kursanmeldung ist keine Prüfungsanmeldung!

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Meister- bzw. Befähigungsprüfung durch die Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Burgenland erfolgt. Eine gesonderte Anmeldung zur Prüfung ist erforderlich. Das Mindestalter bei Prüfungsantritt beträgt 18 Jahre.

Sichern Sie sich Ihren Platz und melden Sie sich unter folgendem Link zur Meister- bzw. Befähigungsprüfung an:
pruefung.wko.at

Detailinformationen
Im Burgenland geplante Prüfungstermine und die Kontaktdaten der Prüfungsstelle finden Sie hier:
Kostenvoranschlag für Förderstellen

Hier können Sie den Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern.

Die Fördermöglichkeiten auf einen Blick
Firmen Intern Training

FIT - Angebot

Maßgeschneiderte Aus- & Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiter:innen!

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Maßgeschneidert und praxisorientiert - von Österreichs größtem Anbieter betrieblicher Weiterbildung.

Jetzt anfragen!