Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Fußpflege - Ausbildung
Die Füße sind das Fundament des Lebens. Die Fußpflege, auch Pediküre genannt, ist Teil der aktiven Gesundheitsvorsorge und steigert zudem das Wohlbefinden. Frühzeitige Pflege verhindert krankhafte Veränderungen und schützt vor Erkrankungen. Fußpflege ist für Menschen jeden Alters empfehlenswert.
ZEIT 430 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 7 x 780,00 EUR Kursnummer: 9209014
*Teilzahlung : 7 x 780,00 EUR
5 200,00 EUR Kursnummer: 9209014
ZEIT 96 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 2 x 880,00 EUR Kursnummer: 9217014
*Teilzahlung : 2 x 880,00 EUR
1 680,00 EUR Kursnummer: 9217014
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 907-5141 an. Wir beraten Sie gerne!

ZEIT 9 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 9267014
290,00 EUR Kursnummer: 9267014
ZEIT 18 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 9268014
560,00 EUR Kursnummer: 9268014
Fußpflege - Diplomlehrgang
ZEIT 430 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 7 x 780,00 EUR Kursnummer: 9209023
*Teilzahlung : 7 x 780,00 EUR
5 200,00 EUR Kursnummer: 9209023
Fußpflege Befähigungsprüfung - Intensivtraining
ZEIT 96 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 2 x 840,00 EUR Kursnummer: 9217013
*Teilzahlung : 2 x 840,00 EUR
1 600,00 EUR Kursnummer: 9217013
ZEIT 96 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 2 x 840,00 EUR Kursnummer: 9217023
*Teilzahlung : 2 x 840,00 EUR
1 600,00 EUR Kursnummer: 9217023
ZEIT 96 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 2 x 840,00 EUR Kursnummer: 9217033
*Teilzahlung : 2 x 840,00 EUR
1 600,00 EUR Kursnummer: 9217033
Fußpflege - Infoveranstaltung
ORT Online + WIFI Eisenstadt
ZEIT 1 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
TEILNAHME MIT Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 79209013
siehe Veranstaltung Kursnummer: 79209013

Fußpflege - Ausbildung

Inhalt: Fußpflege - Diplomlehrgang

Die Füße sind das Fundament des Lebens. Die Fußpflege, auch Pediküre genannt, ist Teil der aktiven Gesundheitsvorsorge und steigert zudem das Wohlbefinden. Frühzeitige Pflege verhindert krankhafte Veränderungen und schützt vor Erkrankungen. Fußpflege ist für Menschen jeden Alters empfehlenswert.

In diesem Lehrgang erfahren Sie viel Wissenswertes über die theoretischen und praktischen Grundlagen der Fußpflege, und schaffen sich damit die optimale Voraussetzung, um in diesem Bereich tätig zu werden. Die vielfältige Ausbildung und die zahlreichen Praxisstunden machen Sie sicher im Umgang mit Kunden!

Sie lernen die wichtigsten Prinzipien von Anatomie, Dermatologie bis hin zur praktischen Fußpflege kennen.

Inhalte

  • Allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit in der Fußpflege
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe
  • Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparat- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre, Marketing
  • Einfache Fußpflege mit praktischen Übungen ( Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung; Entfernen von Hornhaut; Hand- und Nagelpflege; Packungen; Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • Erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln; Anlegen von Druckschutzverbänden; Anwendung der Nagelprothetik; Anfertigen einer Orthese; Entfernen von Hühneraugen; Spangentechnik (Klebespange u. Drahtspange) ; Frästechnik

Abschluss

  • Das Mindestalter ist 18 Jahre.
  • Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen.
  • Nach erfolgreich absolviertem Lehrgang und der bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein WIFI Zeugnis.

Zur Ablegung der Befähigungsprüfung ist eine gesonderte Anmeldung notwendig.

Hinweis

  • Die Teilnehmenden erhalten rechtzeitig vor Kursbeginn eine Materialliste mit den erforderlichen Gegenständen, die bei Kursstart mitzubringen sind.
  • Zum Praktikums-Unterricht bitte immer ein Modell mitbringen.
  • Zum Praktikums-Unterricht bitte immer weiße Arbeitskleidung 90° waschbar und weiße geschlossene Arbeitsschuhe tragen.

Bei der Infoveranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen über Inhalt, Organisation, Kursablauf und Fördermöglichkeiten. Sie haben die Möglichkeit, offene Fragen mit der Lehrgangsleitung sowie Ihrem persönlichen WIFI-Betreuer zu klären.
Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung unter T: 05 90 90 7-5000 oder info@bgld.wifi.at wird gebeten.
Inhalt: Fußpflege Befähigungsprüfung - Intensivtraining

Sie träumen von Ihrem eigenen Unternehmen und wollen alle Berufschancen nutzen? Dann lassen Sie sich professionell auf die Module 1, 2 und 3 der Befähigungsprüfung Fußpflege vorbereiten.

Mit der Befähigungsprüfung im Gewerbe Fußpflege schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um die Füße Ihrer Kunden zu verwöhnen und zu pflegen. Erfahrene WIFI-Trainer:innen aus dem Bereich Fußpflege vermitteln praxisgerecht das für die Befähigungsprüfung erforderliche Wissen. Es werden die einzelnen Wissensgebiete aus dem Diplomlehrgang Fußpflege wiederholt und ergänzt.

Schwerpunkte

  • Sicht- und Tastbefund, Hautbildbeurteilung
  • Medizinische Grundlagen
  • Fachkunde
  • Praktische Übungen
  • Hygiene, Geräte und Apparate
  • heben von Hühneraugen (Vorkenntnisse unbedingt erforderlich)
  • Spangentechnik / Klebe- u. Drahtspange (Vorkenntnisse unbedingt erforderlich) Nachweis über 3TO Spangenschulung erforderlich. Sollte keine Schulung vorhanden sein, bitte vor Kursbeginn die Spangentechnik-Fußpflege besuchen
  • Nagelprothetik & Orthesen ( Vorkenntnisse unbedingt erforderlich) Sollten keine Vorkenntnisse vorhanden sein, besuchen Sie bitte die Schulung für Orthesen und Nagelprothetik.
  • Frästechnik (Vorkenntnisse unbedingt erforderlich)

Hinweise

  • Dieser Kurs ist nicht als Grundkurs geeignet
  • Vorwissen ist unbedingt erforderlich
  • Aufgrund der neuen Prüfungsordnung, kann es zu Änderungen im Stundenplan kommen
  • Die Teilnehmenden erhalten rechtzeitig vor Kursbeginn eine Materialliste mit den erforderlichen Gegenständen, die bei Kursstart mitzubringen sind.
  • Zum Praktikums-Unterricht bitte immer ein Modell mitbringen.
  • Zum Praktikums-Unterricht bitte immer weiße Arbeitskleidung 90° waschbar und weiße geschlossene Arbeitsschuhe tragen.

Voraussetzungen

Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres und die abgeschlossene Fußpflegeausbildung.
Je nach geplantem, beruflichen Werdegang benötigen Sie zusätzlich das Ausbilder- oder Unternehmertraining, welches ebenfalls im WIFI Burgenland angeboten wird.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Burgenland, Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt, Frau Isra Memedi, T: 05 90 90 7-5412.

Bildungskarenz (BIKA)

Das Unternehmertraining oder Ausbildertraining kann als Bildungskarenz-Maßnahme angerechnet werden, wenn
  • Kursbeginn und Prüfungstermin des Unternehmertrainings bzw. des Ausbildertrainings vor dem Start der Fußpflege Befähigungsausbildung liegen
oder
  • Kursbeginn des Unternehmertrainings bzw. des Ausbildertrainings direkt nach der Fußpflege Befähigungsausbildung ist.
Mindestanforderungen einer Bildungskarenz:
Die Ausbildungen müssen gemeinsam die Mindestdauer von zwei Monaten erreichen.
Zwischen den Ausbildungen dürfen nicht mehr als zwei Wochen liegen.

Buchen Sie daher die Fußpflege Befähigungsausbildung mit dem Unternehmertraining bzw. dem Ausbildertraining in einem entsprechenden Paket. Buchungsinfos dazu erhalten Sie bei Angelika Harton.

Weitere Infos:
  • WIFI Burgenland > Bildungskarenz/Bildungsteilzeit
  • AMS > Bildungskarenz: Weiterbildung mit Einkommen
  • WKO Burgenland > Bildungskarenz
Inhalt: Schulung für Orthesen und Nagelprothetik

Optimale Vorbereitung zur Befähigungsprüfung

Beschreibung:

Orthesen:
Zehenorthesen haben neben der Schmerzlinderung, auch eine korrigierende Funktion - Fehlstellungen zu korrigieren.

Nagelprohetik:
Nagelprothetik ist ein künstlicher Ersatz eines Nagels bzw. das Ergänzen eines Nagelteils, bei fehlenden, brüchigen oder verletzen Nägel (z.B. bei Befall von Nagelpilz oder Holznägel).

Theorie - Praxis - Materialkunde

Hinweis:

Bitte mitzubringen:
  • eigene Instrumente zur Fußpflege
  • passende Materialien
  • eigene Modelle
  • weiße Arbeitskleidung
Bitte bringen Sie ab 12:00 Uhr, 1-3 Modelle mit (mit Pilz- oder Holznägel)!
Inhalt: Spangentechnik - Fußpflege

Spangen-fit zur Befähigungsprüfung

Beschreibung:

Sie lernen sanfte Behandllunsmethoden bei eingewachsenen Nägeln und Rollnägeln kennen. Mit Hilfe der Spangentechniken erzielen Sie eine optimale Anpassung bei jeder Nageldeformation und reduzieren Probleme und Schmerzen, die eingewachsene Nägel und Rollnägel verursachen.
Die Teilnehmer werden optimal auf die Befähigungsprüfung vorbereitet.

Im Schulungspreis sind die Übungsspangen enthalten.

Erster Tag:

Bei der 3TO Spangentechnik (Drahtspange), werden zwei mit Häkchen versehene dünne Federstahldrähte in die Nagelränder eingehängt und werden danach mit einer Schlaufe zusammengezogen. Bei dieser schonenden Spangentechnik, werden die Nagelränder aus dem Nagelfalz gehoben - sie müssen keine Orthesen (Abdrücke) anfertigen und haben somit keine langen Wartezeiten mehr.
Theorie - Praxis - Materialkunde
Bitte bringen Sie ab 14:30 Uhr jeweils ein Modell mit (mit eingewachsenen Nägel od. Rollnägel)

Zweiter Tag:

Sie lernen den Umgang mit unterschiedlichen Spangenarten (Podofix, PODOSTRIPE; COMBIped)
Theorie - Praxis - Materialkunde

Bitte bringen Sie ab 12:00 Uhr jeweils 1-2 Modelle mit (mit eingewachsenen Nägel od. Rollnägel)

Hinweis:

Bitte mitbringen:
  • eigene Instrumente zur Fußpflege (für Spangentechnik / Drahtspange)
  • eigenes Modell
  • weiße Arbeitskleidung
Kostenvoranschlag für Förderstellen

Hier können Sie den Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern.

Die Fördermöglichkeiten auf einen Blick
Firmen Intern Training

FIT - Angebot

Maßgeschneiderte Aus- & Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiter:innen!

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Maßgeschneidert und praxisorientiert - von Österreichs größtem Anbieter betrieblicher Weiterbildung.

Jetzt anfragen!