Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon

Gesund durch Yoga. Mehr Energie und weniger Stress. Wer braucht das nicht? Lernen Sie, diese Kunst zu lehren.

NEU Diplom
ZEIT 200 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 8 x 425,00 EUR Kursnummer: 810014
*Teilzahlung : 8 x 425,00 EUR
3 250,00 EUR Kursnummer: 810014
ZEIT 1 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 70811014
kostenlos Kursnummer: 70811014
ZEIT 200 Lehreinheiten
Stundenplan
Wochenendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
*Teilzahlung : 8 x 410,00 EUR Kursnummer: 810013
*Teilzahlung : 8 x 410,00 EUR
3 100,00 EUR Kursnummer: 810013

Yogalehrer:in Diplomlehrgang

Inhalt

Yoga stärkt die Vitalität und unterstützt uns dabei, unser wahres Lebenspotenzial zu erkennen und zu aktivieren. Sie lernen, Ihre Verspannungen zu lindern, sich zu zentrieren und dabei zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit zu kommen.
Yoga spricht Körper, Seele und Geist gleichermaßen an und unterstützt Sie in Ihrer spirituellen Sinnsuche.

Wie wird man Yogalehrer:in?

Unsere Yoga-Ausbildung bietet den perfekten Einstieg in den Yogaunterricht. Sie bekommen ein ganzheitliches Yoga-Wissen von einer erfahrenen Yoga-Fachperson, die die alte Tradition honoriert und neue Erkenntnisse und Trends integriert – in 200 Lehreinheiten Ausbildungszeit!
Diese Ausbildung ermöglicht es Ihnen, Ihr erworbenes Wissen verantwortungsvoll und effektiv weiterzugeben.

Ablauf der Ausbildung:

Modul 1 – Basics und Selbsterfahrung:

  • Einführung in die Grundkörperhaltungen (Yoga Asanas) – mein Körper
  • Entspannungstechniken – mein Geist
  • Erfahrungen der Stille – meine Seele
  • Yogische Ernährung

Modul 2 – Entwicklung und Wachstum:

  • Yogastile – die Vielfalt in Yoga nutzen
  • Geschichte des Yoga – die Heiligen Schriften
  • Asanas und Risiken der Yogapraxis
  • Anatomie und Physiologie
  • Mantra Yoga – die Heiligen Silben
  • Nada Yoga – die Welt ist Klang

Modul 3 – Blick in die Tiefe:

  • Pranayama – Lehre des Atems
  • Bandhas – Regulierung von Energie
  • Adjustments – Asanas korrigieren
  • Aufbau und Gestaltung von Gruppenstunden
  • Chakrenlehre

Modul 4 – Integration:

  • Meditationstechniken
  • Didaktik und Selbstmanagement
  • Reflexion und Integration

Das erweckte Prana (Lebensenergie):

  • Finden Sie Ihre Stimme und eignen Sie sich die Kompetenz an, sich zu zeigen
  • Erkennen Sie Ihre Stärken – im Yoga und im Unterrichten – und bauen Sie diese aus
  • Lernen Sie das Wichtigste über Yoga-Philosophie, Ayurveda, Mantra, Mudra und Pranayama
  • Entwickeln Sie ein Verständnis von effizienter und gesunder Körpermechanik und der richtigen Ausrichtung in den Yogahaltungen (Alignment)
  • Verstehen Sie das Yoga-Business von A-Z – von der Kurskonzeption, dem Marketing bis hin zum Aufbau eines eigenen Yogastudios

Prüfung und Abschluss:

Die Ausbildung endet mit einer Prüfung, bestehend aus
  • einer schriftlichen Arbeit sowie
  • einem praktischen Teil.
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie das WIFI-Diplom, welches Sie als „Diplomierte:n Yogalehrer:in“ auszeichnet.

Ihre Vorteile mit dem WIFI:

  • eine zeitgemäße und auf den Punkt vermittelte Yogapraxis
  • Yoga-Philosophie und physische Asana-Praxis, die ineinandergreifen
  • ein Ausbildungsprogramm, das erprobt ist und kontinuierlich weiterentwickelt wird
  • ein Yogalehrer, der langjährige Erfahrung besitzt und ein Experte in den jeweiligen Spezialgebieten ist

Hinweise:

  • Vor Antritt der Abschlussprüfung ist die Teilnahme an 40 Yogastunden nachzuweisen.
  • Während der Ausbildung findet ein 4-tägiges externes Intensivtraining statt. Dabei fallen Kosten für Anfahrt, Verpflegung und Nächtigungen zusätzlich an.

Trainer:

Karl-Heinz Steyer
Yoga-Lehrer

Infoveranstaltung zur Ausbildung:

Bei der Infoveranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen über:
  • die Kursinhalte,
  • die Organisation,
  • den Kursablauf und
  • die Fördermöglichkeiten.
Sie haben die Gelegenheit, offene Fragen mit der Lehrgangsleitung sowie Ihrer zuständigen Person aus dem WIFI-Team zu klären. Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos.
Eine Anmeldung erfolgt unter dem oben angeführten Button „Zur Buchung“.
Zielgruppe

Der berufsbegleitende Lehrgang ist für alle Personen geeignet, die als Yogalehrer:in in Gesundheitszentren, Fitnessstudios oder im Bereich Gesundheitsförderung als Trainer:in tätig werden möchten.

Für den Lehrgang kann sich jede:r anmelden, die/der sich für die Ausbildung interessiert.

Da der Unterricht in Deutsch abgehalten wird, sollten die Teilnehmenden über entsprechende Deutschkenntnisse verfügen.

Voraussetzungen

  • Yoga-Kenntnisse sind bereits mitzubringen.
  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.
  • Ein ärztliches Attest, das nicht älter als vier Wochen ist, ist vorzulegen.
Kostenvoranschlag für Förderstellen

Hier können Sie den Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern.

Die Fördermöglichkeiten auf einen Blick
Firmen Intern Training

FIT - Angebot

Maßgeschneiderte Aus- & Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiter:innen!

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Maßgeschneidert und praxisorientiert - von Österreichs größtem Anbieter betrieblicher Weiterbildung.

Jetzt anfragen!