Arbeitsrecht im Unternehmen Arbeitsrecht im Unternehmen
Arbeitsrecht im Unternehmen

Treffen Sie auf fundierter rechtlicher Grundlage die richtigen Entscheidungen und vermeiden Sie unnötige Kosten!

Anrufen
2 Kurstermine
10.01.2020 - 25.01.2020 Wochenendkurs
WIFI Oberwart
Verfügbar
895,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr, Sa 14.00-22.00
Kursdauer: 48 Stunden
Stundenplan

Raimundgasse 36
7400 Oberwart

Kursnummer: 681019

Fr, Sa 14.00-22.00
Kursdauer: 48 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 681029

Arbeitsrecht im Unternehmen

Im Rahmen dieses Intensivkurses, der aus sechs Modulen besteht, eignen Sie sich aktuelle und praxisorientierte Kenntnisse im Arbeitsrecht an. Als Absolvent können Sie die im Betriebsalltag auftretenden arbeitsrechtlichen Probleme lösen und die verschiedenen vom Arbeitsrecht zur Verfügung gestellten Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen optimal einsetzen und für sich nutzen. Erfolgreiche Personalarbeit setzt ein fundiertes Wissen über die aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht voraus. Umso wichtiger ist es, die Grundlagen des Arbeitsrechts sowie deren Umsetzung in der Praxis zu kennen. Nach diesem WIFI-Kurs treffen Sie in schwierigen wie alltäglichen Situationen auf fundierter rechtlicher Grundlage die richtigen Entscheidungen und vermeiden unnötige Kosten!

SCHWERPUNKTE

MODUL 1

Arbeitsvertragsgestaltung, Ausländerbeschäftigung:
Vertragsformen und die richtige Auswahl treffen - Abgrenzung des Arbeitsvertrages von anderen Vertragsarten (freier Dienstvertrag und Werkvertrag) - Arbeitsvertrag versus Dienstzettel - Vertragsinhalte und deren Gestaltungsmöglichkeiten - Musterdienstvertrag (Arbeiter, Angestellte, freier Dienstvertrag) - Ausländerbeschäftigungsgesetz - Schäden am Firmenfahrzeug und am Privatfahrzeug bei Dienstfahrten - Dienstgeberhaftungsprivileg - Haftung des Aufsehers im Betrieb
 

MODUL 2

Beendigung des Dienstverhältnisses:
Beendigungsarten und ihre Konsequenzen - Fristen und Termine - Voraussetzungen für vorzeitige Beendigung - Betriebliches Vorverfahren - Was ist vor Ausspruch einer Beendigung alles zu beachten? - Anfechtungsmöglichkeiten der Arbeitnehmer - Zugang einer Beendigungserklärung - Beendigung des Dienstverhältnisses bei Krankenstand und nicht verbrauchter Urlaub - Beendigung und Dienstfreistellung
 

MODUL 3

Besonders geschützte Mitarbeiter:
Schwangere, Mitarbeiter in Karenz oder Elternteilzeit - Präsenz und Zivildiener - Lehrlinge - Betriebsräte - Begünstigt Behinderte - Ältere Mitarbeiter - Kündigungs- und Entlassungsschutz - Beendigung des Dienstverhältnisses - Was ist vor Ausspruch einer Beendigung alles zu beachten? - Welche Kündigungs und Entlassungsgründe gibt es? - Welche Konsequenzen haben fehlerhafte Beendigungen?
 

MODUL 4

Krankenstand, Urlaub und andere Abwesenheitszeiten:
Krankenstand - Urlaub und Pflegefreistellung - Postensuchtage - Sonstige Verhinderungsgründe (Arbeiter und Angestellte - welche Unterschiede gibt es?) - Elternkarenzmöglichkeiten - Kann der Arbeitnehmer neben der Karenz einen neuen Arbeitsvertrag eingehen? - Elternteilzeit - Familienhospizkarenz und
-teilzeit – Bildungskarenz
 

MODUL 5

Arbeitszeitrecht:
Ausnahmen im Arbeitszeitrecht - Wer ist leitender Angestellter? - Was ist unter Arbeitszeit zu verstehen? - Einordnung von Arbeitsbereitschaft,
Rufbereitschaft, Weg- und Reisezeiten - Höchstarbeitszeitgrenzen und Ruhezeiten - Überstunden und Mehrarbeit - Überstundenpauschalen und ALL-IN-Vereinbarungen - Arbeitszeitaufzeichnung - Möglichkeiten der Arbeitszeitflexibilisierung
 

MODUL 6

Betriebsrat, Betriebsvereinbarungen, freie Betriebsvereinbarungen:
Mitwirkungsrechte - Rechte und Pflichten des Betriebsrates - Betriebsverfassungsrechtlicher Versetzungsschutz - Arten von Betriebsvereinbarungen - Freie Betriebsvereinbarungen
 

TRAINER

Dr. Christian Wesener

 

Unternehmer und Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen, Assistenten der Geschäftsführung, Mitarbeiter aus den Bereichen Personalwesen und Lohnverrechnung, Führungskräfte

 

Letzte Änderung: 27.04.2018