Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Lehrgang Sicherheitsvertrauensperson
Absolvieren Sie die Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson und werden Sie zum Spezialisten in Sachen Sicherheitstechnik!
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502014
340,00 EUR Kursnummer: 3502014
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502024
340,00 EUR Kursnummer: 3502024
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502034
340,00 EUR Kursnummer: 3502034
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502084
340,00 EUR Kursnummer: 3502084
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502044
340,00 EUR Kursnummer: 3502044
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502013
320,00 EUR Kursnummer: 3502013
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502023
320,00 EUR Kursnummer: 3502023
ORT Online + WIFI Eisenstadt
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
TEILNAHME MIT Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 3502033
320,00 EUR Kursnummer: 3502033
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502043
320,00 EUR Kursnummer: 3502043
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 3502053
320,00 EUR Kursnummer: 3502053

Lehrgang Sicherheitsvertrauensperson

Inhalt

Im Rahmen dieses Lehrgangs erfolgt die Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP) gemäß der SVP-Verordnung, BGBI. Nr. 172/1996. Sie eignen sich in diesem Seminar das notwendige Wissen für die praktische Tätigkeit als SVP an und lernen die Grundbegriffe der Sicherheitstechnik kennen.

Es werden folgende Schwerpunkte behandelt

  • Unterstützung des Arbeitgebers bei der betrieblichen Unfallverhütung
  • Arbeitnehmerschutz
  • Grundlagen zu Arbeitsstätten
  • Arbeitsrecht
  • Evaluierung
  • Arbeitsstoffe
  • Brandschutz
  • Maschinenschutz
  • Ergonomie
  • Gebäudesicherheit und Arbeitshygiene

Hinweis

Sicherheitsvertrauenspersonen sind im Betrieb erforderlich, wenn regelmäßig mehr als zehn Arbeitnehmer beschäftigt sind.
Folgende Personen können nicht als Sicherheitsvertrauenspersonen bestellt werden: Arbeitgeber, Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder bzw. gemäß § 23 Arbeitsinspektionsgesetz rechtswirksam bestellte verantwortliche Beauftragte.
Zielgruppe

Mitarbeiter in Betrieben mit elf oder mehr Arbeitnehmern, die dem Arbeitsinspektorat als Sicherheitsvertrauenspersonen gemeldet werden.

Kostenvoranschlag für Förderstellen

Hier können Sie den Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern.

Die Fördermöglichkeiten auf einen Blick
Firmen Intern Training

FIT - Angebot

Maßgeschneiderte Aus- & Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiter:innen!

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Maßgeschneidert und praxisorientiert - von Österreichs größtem Anbieter betrieblicher Weiterbildung.

Jetzt anfragen!