https://www.bgld.wifi.at/9217x

Sie träumen von Ihrem eigenen Unternehmen und wollen alle Berufschancen nutzen? Dann lassen Sie sich professionell auf die Module 1, 2 und 3 der Befähigungsprüfung Fußpflege vorbereiten.

Mit der Befähigungsprüfung im Gewerbe Fußpflege schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um die Füße Ihrer Kunden zu verwöhnen und zu pflegen. Erfahrene WIFI-Trainer aus dem Bereich Fußpflege vermitteln praxisgerecht das für die Befähigungsprüfung erforderliche Wissen. Es werden die einzelnen Wissensgebiete aus dem Diplomlehrgang Fußpflege wiederholt und ergänzt.

Schwerpunkte

  • Sicht- und Tastbefund, Hautbildbeurteilung
  • Medizinische Grundlagen
  • Fachkunde
  • Praktische Übungen
  • Hygiene, Geräte und Apparate

Hinweise

Die Kosten für Werkzeug und diverse Materialien sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten!
 
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Burgenland, Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt, Frau Bettina Kiss,, T: 05 90 90 7-5413.

Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres .
Je nach geplantem, beruflichen Werdegang benötigen Sie zusätzlich das Ausbilder- oder Unternehmertraining, welches ebenfalls im WIFI Burgenland angeboten wird.

Ausgebildete Fußpfleger, die an einer fundierten Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung interessiert sind.

Abgeschlossene Fußpflegeausbildung: Lehrabschlussprüfung oder Teilnahme am Diplomlehrgang Fußpflege.

09.09.2019 - 11.11.2019 Tageskurs
WIFI Eisenstadt
Verfügbar
1 090,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo 9.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 9217019