Gastgewerbe Vorbereitungskurse  Befähigungsprüfung Gastgewerbe Vorbereitungskurse  Befähigungsprüfung
Gastgewerbe Vorbereitungskurse Befähigungsprüfung

2 Module

Gastgewerbe Vorbereitungskurse Befähigungsprüfung

Die Lehrgangsmodule 1 und 2 vermitteln Ihnen die notwendigen Kenntnisse, um jeweils zur schriftlichen Befähigungsprüfung für das Gastgewerbe antreten zu können.

Hinweise

Für Personen, die die Unternehmerprüfung bereits erfolgreich abgelegt haben oder denen auf Grund einer bereits absolvierten kaufmännischen Ausbildung (z. B. kaufmännische Lehre, Handelsschule, Handelsakademie, HTL) die Unternehmerprüfung angerechnet wird, entfällt das Modul 1 bzw. die schriftliche Prüfung.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Prüfung eine gesonderte Anmeldung bei der Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer Burgenland, Robert-Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt, erforderlich ist. Informationen zur Anrechnung und Prüfungsanmeldung erhalten Sie bei der Lehrlings- und Meisterprüfungsstelle unter T: 05 90 907-5413.

Schwerpunkte

  • Kaufmännische Unternehmensführung
  • Kostenrechnung
  • Kalkulation
  • Controlling, Marketing, Unternehmensorganisation
  • Management

Schwerpunkte

  • Grundzüge der Ernährungslehre und Küchenkunde
  • Getränke- und Servierkunde
  • Logiskunde
  • Lebensmittelhygiene
  • Unfallverhütung
  • Umweltschutz
  • Betriebsgründerservice
  • Rechtskunde
  • Gewerberecht
  • Preisauszeichnung
  • Jugendschutz, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, Steuerrecht
  • Interessenvertretung
  • Allergen-Kennzeichnung-Schulung

 

Personen, die zur Befähigungsprüfung im Gastgewerbe antreten wollen bzw. ein Gastgewerbe führen wollen und dafür eine optimale Vorbereitung für die fachliche Qualifikation anstreben.

Die Vollendung des 18. Lebensjahres berechtigt zur Teilnahme.

Letzte Änderung: 22.10.2018