Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Hochvolt-Antriebe
Hochvolt sorgt für Spannung im Auto: Im WIFI Burgenland lernen Sie alles Wissenswerte über den Umgang mit HV-Fahrzeugen im Kfz-Werkstättenbereich.
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 907-5123 an. Wir beraten Sie gerne!

ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 9333013
690,00 EUR Kursnummer: 9333013
Hochvolt-Antriebe HV-2 nach OVE-Richtlinie R19:2021
ZEIT 16 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 9332023
570,00 EUR Kursnummer: 9332023

Hochvolt-Antriebe

Inhalt

E-Mobilität im Unternehmen

Alternative Antriebe bringen neue Herausforderungen für die Kfz-Werkstätte und erfordern technisches Zusatzwissen bei Reparaturen an Elektrofahrzeugen und Hybridfahrzeugen. Im WIFI Burgenland lernen Sie mit den Hochvolt-Antriebs-Kursen die Gefährdungspotenziale von Hochvolt-Systemen im Kfz kennen.
Inhalt: Hochvolt-Antriebe HV-2 nach OVE-Richtlinie R19:2021

Um mit Hochvolt-Antrieben einen sicheren Umgang zu haben, werden in diesem Hochvolt-Antriebe HV-2-Kurs, folgende Inhalte vermittelt:

  • Elektrotechnische Grundlage
  • Vorgabe durch die OVE-Richtlinien R21
  • Begriffsbestimmungen der HV-Technik
  • Grundkonzept und Bauformen der Elektro- und Hybridfahrzeuge
  • Konzept und Bauteile der Fahrzeuge
  • Allgemeine Sicherheitsvorschriften, Gefahren und Auswirkung des elektrischen Stromes im menschlichen Körper
  • Schutzmaßnahmen am HV-System vor elektrischen Schlag und Störlichtbögen
  • Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung
  • Praktische Übungen zur Anwendung der PSA und Messgeräte
  • Praxis: Spannungsfreischaltung und Wiederinbetriebnahme
  • Praxis: Isolationsschutzprüfung und Potentialausgleichsmessung


Nach positivem Abschluss der Ausbildung sind Sie berechtigt laut OVE-Richtlinie R19:2021, eine Spannungsfreischaltung durchzuführen und an Spannungsfreigeschalteten Hochvolt-Systemen zu arbeiten.

Hinweis

Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2021 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-2.

Abschluss

Nach Beendigung dieses WIFI-Burgenland-Kurses erhalten Sie einen Nachweis und eine Teilnahmebestätigung. Der Nachweis befähigt Sie mit Hochvolt-Antrieben umzugehen.

Zielgruppe

Zielgruppen dieses Kurses sind

  • Personen, die mit E- bzw. Hybrid-Autos arbeiten.
  • Kfz-Techniker:innen, die mit Wartungs-, Service- oder Reparaturarbeiten an Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieben befasst sind.

Voraussetzung

Um am Hochvolt-Antrieb HV-2-Kurs teilzunehmen, brauchen Interessierte

  • eine abgeschlossene Facharbeiter-Ausbildung als Kfz-Techniker:in oder Kfz-Elektriker:in.

Da der Unterricht auf Deutsch abgehalten wird, sollten die Teilnehmenden über ausreichend Deutschkenntnisse verfügen.

Inhalt: Hochvolt-Antriebe HV-3 nach OVE-Richtlinie R19:2021

Im Weiterbildungskurs Hochvolt-Antriebe HV-3, werden folgende Inhalte unterrichtet:

  • sämtliche Inhalte der Ausbildungsstufe 2
  • Messungen unter Spannung am HV-System, bei Bauteilen die nicht zwangsläufig gegen Berührung geschützt sind
  • vertiefende Kenntnisse der HV-Technik (Stromerzeugung/-umwandlung/elektrische Energiespeicher)
  • Messgerät/Messverfahren/Messfehler
  • sicherheitstechnische Maßnahmen für Arbeiten unter Spannung
  • betriebliche-/technische-/organisatorische Regelungen für Arbeiten unter Spannung
  • betriebliche Führungsstruktur sowie Betriebsnormen
  • arbeiten unter Spannung an betriebssicheren Fahrzeugen
  • erstellen von Arbeitsverfahren, mit gezielten Schutzmaßnahmen bei besonderen Umgebungsbedingungen
  • Bewertung der Gefahren und Arbeitssicherheit an Unfallfahrzeugen

Abschluss

Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2021 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-3.
Nach positivem Abschluss der Prüfung erhalten Sie einen Nachweis und eine Teilnahmebestätigung. Der Nachweis befähigt Sie mit Hochvolt-Antrieben umzugehen.

Prüfung

Um den Nachweis zu erhalten, muss eine Prüfung in folgenden Bereichen abgelegt werden:
  • schriftliche Überprüfung der theoretischen Inhalte
  • praktische Übungen nach erfolgreicher theoretischer Prüfung

Zielgruppe

Zielgruppen dieses Kurses sind
  • Kfz-Techniker:in oder Kfz-Elektriker:in, die mit Wartungs-, Service- oder Reparaturarbeiten an Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieben befasst sind,
  • die, die Qualifizierung der HV Ausbildungsstufe 2 und
  • ausreichende Arbeitserfahrung an E-Fahrzeugen (mind. 1Jahr, besser 2 Jahre)
vorweisen können.

Voraussetzungen

Um am Hochvolt-Antrieb HV-3 teilzunehmen, brauchen Interessierte:
  • die Qualifizierung der HV Ausbildungsstufe 2 und
  • ausreichende Arbeitserfahrung an E-Fahrzeugen (mind. 1Jahr, besser 2 Jahre)
  • gesundheitliche Eignung (gemäß ASchG §6)
  • Mindestalter 18 Jahre
Da der Unterricht auf Deutsch abgehalten wird, sollten die Teilnehmenden über ausreichend Deutschkenntnisse verfügen.
FAQs

Was ist Hochvolt? Was ist ein Hochvolt-Antrieb? Warum Hochvolt im Fahrzeug?

Hochvolt (Abkürzung HV) sind Wechselspannungen von mehr als 30 Volt und Gleichspannungen von mehr als 60 Volt. Diese werden bei Elektro- und Hybridfahrzeugen für den Antrieb – die Batterie – des Autos angewendet. Der Betrieb wird so durch die elektrische Energiequelle für mobile und stationäre Anwendungen beim Einsatz in Fahrzeugen sichergestellt. Hochvolt-Systeme mit diesen Eigenschaften brauchen besondere Betreuung in der Kfz-Werkstätte. Eine geeignete Schulung ist daher unbedingt notwendig.

Wer darf an Hochvolt arbeiten?

Die Arbeit an E- bzw. Hybrid-Autos bedarf einer Fachausbildung – theoretische wie praktische Grundlagen und Fertigkeiten. Kfz-Mechatroniker:innen werden im Zuge ihrer Ausbildung im Umgang mit HV-Systemen unterrichtet. Aber auch Personen, wie z. B Pannenhelfer:innen, die mit solchen Fahrzeugen zu tun haben, brauchen einen Kurs, damit sie bei Unfällen oder dergleichen richtig handeln können.
Kostenvoranschlag für Förderstellen

Hier können Sie den Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern.

Die Fördermöglichkeiten auf einen Blick
Firmen Intern Training

FIT - Angebot

Maßgeschneiderte Aus- & Weiterbildungen für Ihre Mitarbeiter:innen!

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen/Ihre Organisation
  • Absolut praxisnah - punktgenau auf Ihre Anforderungen ausgerichtet
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Maßgeschneidert und praxisorientiert - von Österreichs größtem Anbieter betrieblicher Weiterbildung.

Jetzt anfragen!