Weiterbildung für Versicherungsagenten  lt. IDD Weiterbildung für Versicherungsagenten  lt. IDD
Weiterbildung für Versicherungsagenten lt. IDD

Diese Weiterbildungsveranstaltungen wurden vom WIFI Burgenland gemeinsam mit dem Landesgremium der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Burgenland konzipiert und orientieren sich an den Vorgaben der EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie - IDD (Insurance Distribution Directive).

3 Module
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 90 907-5211 an. Wir beraten Sie gerne!

Weiterbildung für Versicherungsagenten lt. IDD


 
Hinweis:

Laut IDD besteht für Versicherungsagenten eine gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung im Ausmaß von 15 Stunden pro Kalenderjahr. Die angebotenen 5 Weiterbildungsthemen fallen darunter.
 

  • Wer haftet dem Versicherungskunden, wenn ein Risiko nicht oder nur unzureichend versichert wurde?
  • Hilfe – ein Beratungs- oder Aufklärungsfehler ist passiert, wer muss dafür gerade stehen?
  • Wann wird ein Versicherungsagent schadenersatzpflichtig?
Die Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um die Schadenersatzpflichten im Versicherungsvertrieb erhalten Sie in diesem Seminar  Praxisnah werden die Grundlagen des Schadenersatzrechts (mit Schwerpunkt Erfüllungsgehilfenhaftung) und  die verschiedenen Haftungsszenarien im Versicherungsvertrieb erörtert. Sie erfahren, welche Haftungsrisiken Versicherungsagenten drohen und wie man Haftungen vermeidet. Es wird dabei auch besonders auf die unterschiedlichen Vertriebskanäle (Exklusivagentur und Mehrfachagentur) und mögliche Haftungen bei einer Verletzung der Standesregeln eingegangen.

  • Ethik & Moral im Business
  • Grundlagen der Standesregeln
  • KundInnentypologie - Verkaufspsychologie
  • Die 5 Hauptkriterien der KundInnen - Orientierung
  • Gründe für Beschwerden
  • Stufen im Beschwerdemanagement
  • ABS-Methode
  • Aktives Zuhören und Chunking
  • Seperator anwenden lernen
  • Kontruktiver Umgang mit Beschwerden


Voraussetzung:
  • Computer (Windows PC/Apple Computer)
  • Headset (Kopfhörer + Mikrofon)
  • Gute Internetverbindung: Testen Sie Ihre Verbindung unter https://www.speedtest.net/
  • Webcam 

  • Betriebliche Vorsorge im Überblick
  • BAV - Steuerfreie Zukunftssicherung als Benefit für Mitarbeitende
  • BAV - Abfertigung Alt als Bindungsinstrument
  • BAV - Firmenpension als Vorsorgeinstrument
  • Motive aus Sicht der Unternehmen
  • aktiver Austausch mit Diskussion und Praxisbeispielen




Voraussetzung:
  • Computer (Windows PC/Apple Computer)
  • Headset (Kopfhörer + Mikrofon)
  • Gute Internetverbindung: Testen Sie Ihre Verbindung unter https://www.speedtest.net/
  • Webcam 



Versicherungsagenten, die ihre Kenntnisse auf einen aktuellen Stand lt. IDD bringen möchten.

Letzte Änderung: 27.01.2021