WIFI-Personalverrechnerkongress 2020 WIFI-Personalverrechnerkongress 2020
WIFI-Personalverrechnerkongress 2020

Starten Sie top-informiert in das neue Jahr - aus der Praxis fü,r die Praxis!

Anrufen
2 Kurstermine
08.01.2020 Tageskurs
WIFI Eisenstadt
Verfügbar
285,00 EUR
Die Mittagsverpflegung ist nicht mehr inkludiert!
Ansicht erweitern

Mi 9-17
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Kursnummer: 8220019

Fr 9-17h
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Raimundgasse 36
7400 Oberwart

Kursnummer: 8220029

WIFI-Personalverrechnerkongress 2020

Am WIFI-Personalverrechner-Kongress vermitteln Ihnen namhafte Experten aus der Praxis fachspezifisches Know-how zu aktuellen Kernthemen der Personalverrechnung.

Schwerpunkte:

  • o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank (1,5 Stunden): Arbeitsrechtliche Neuerungen
  • Manfred Ausperger (1,5 Stunden): Sozialversicherungsrecht
  • ADir. RegR Josef Hofbauer (1,5 Stunden): Lohnsteuerrecht
  • Mag. Tina Dangl (1,5 Stunden): Aktuelle Themen in der Personalverrechnung

Ihr persönlicher Nutzen:
Die jährlichen umfangreichen neuen gesetzlichen Bestimmungen machen die Personalverrechnung immer komplexer und unübersichtlicher. In nur einem Tag verschaffen Sie sich einen kompakten Überblick über die relevanten Neuerungen 2019 sowie ausgewählten Schwerpunktthemen:

  • Praxisbezogene Beispiele und konkrete Tipps
  • Aktuelles Wissen aus dem Sozialversicherungs-, Lohnsteuer- und Arbeitsrecht
  • Networking mit Teilnehmern sowie Diskussion mit Experten
Starten Sie top-informiert in das neue Jahr - aus der Praxis für die Praxis!

Hinweis:

Dieses Seminar ist als Weiterbildung für (selbstständige) Buchhalter, Bilanzbuchhalter und Personalverrechner anrechenbar, eignet sich aber auch für Mitarbeiter aus den Bereichen Rechnungswesen und Steuerrecht.

Selbstständige Personalverrechner/Buchhalter/Bilanzbuchhalter, Leiter und Mitarbeiter der Personalverrechnung, Personalsachbearbeiter, Personalverantwortliche, Wirtschaftstreuhänder/Steuerberater sowie deren Mitarbeiter

Letzte Änderung: 14.03.2019