Aktuelle Informationen zu COVID-19 Aktuelle Informationen zu COVID-19

Aktuelle Informationen zu COVID-19

Neue Regelung der Covid-19-Maßnahmen ab 16. April 2022

 

Seit 16. April 2022 gelten österreichweit neue Corona-Maßnahmen. Vor dem Hintergrund sinkender Infektionszahlen, hat die Bundesregierung nun eine Lockerung der FFP2-Maskenpflicht und der 3-G-Regelungen beschlossen. Bitte beachten Sie die folgenden Anforderungen für einen sicheren Kursbetrieb:

  • Es gilt keine gesetzliche FFP2-Maskenpflicht, allerdings empfehlen wir auch weiterhin das Tragen einer Maske in allen Innenräumen.
  • Für Ihre Teilnahme an den Veranstaltungen sind keine 3G-Nachweise mehr erforderlich, falls es branchenbezogene Ausnahmen gibt, informieren wir Sie.
  • Verwenden Sie die bereitgestellten Desinfektionsspender und leben Sie die bereits bekannten Hygienemaßnahmen.
Die Sicherheit unserer TeilnehmerInnen, TrainerInnen und MitarbeiterInnen liegt uns am Herzen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Ihr WIFI-Team

********************************************************************************************************************************************************* 

Infos für Vortragende im WIFI Burgenland

Aktuelle Infos für WIFI Trainer

Sollte bei Ihnen während eines Kurses ein begründeter Corona-Verdachtsfall auftreten, nämlich
  • ein Teilnehmer zeigt Symptome oder
  • ein Teilnehmer erfährt während des Kurses, dass er mit einer infizierten Person in Kontakt war,
informieren Sie bitte umgehend Ihren WIFI-Ansprechpartner (bei Abendkursen spätestens am nächsten Morgen). Alle weiteren Schritte leistet das WIFI Burgenland. 

*********************************************************************************************************************************************************  


Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar!
Für persönliche Beratungstermine vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch einen Termin mit dem zuständigen WIFI-Mitarbeiter Ihrer Aus- und Weiterbildung.


WIFI-Kundenservice
T 05 90 907-5000
E info@bgld.wifi.at