Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Burgenland Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Fußpflege - Diplomlehrgang

Zeugnis

Inhalt

Die Füße sind das Fundament des Lebens. Die Fußpflege, auch Pediküre genannt, ist Teil der aktiven Gesundheitsvorsorge und steigert zudem das Wohlbefinden. Frühzeitige Pflege verhindert krankhafte Veränderungen und schützt vor Erkrankungen. Fußpflege ist für Menschen jeden Alters empfehlenswert.
In diesem Lehrgang erfahren Sie mehr über die theoretischen und praktischen Grundlagen der Fußpflege, die optimalste Voraussetzung, um in diesem Bereich tätig zu werden. Die vielfältige Ausbildung und die zahlreichen Praxisstunden machen Sie sicher im Umgang mit Kunden!
Sie lernen die wichtigsten Prinzipien von Anatomie, Dermatologie bis hin zur praktischen Fußpflege kennen.
 
Theorie
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Dermatologie
  • Histologie
  • Fußdeformationen
  • Nagelveränderungen
  • Physik
  • Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kommunikation/Rhetorik
  • Unfallverhütung
  • Erste Hilfe
  • Arbeitshygiene
 
Praxis
  • Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung
  • Entfernen von Hornhaut
  • Behandlungen bei normalem Nagel und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenem Nagel (ausgenommen Heilbehandlungen)
  • Anlegen von Druckschutzverbänden, Salbenverbänden, Kompressen, Stützstrümpfen und Druckschutzpflastern (mit Ausnahme von Maßnahmen zu medizinischen Zwecken)
  • Grundkenntnisse über Anfertigung einer Orthese und einer Spange
  • Hand- und Nagelpflege (Maniküre)
  • Hand-, Bein- und Fußmassage
 
Werkzeug und div. Materialien für private Übungszwecke sind selbstständig mitzubringen bzw. können bei der Kursleitung erworben werden.

Hinweis

Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen und mündlichen/praktischen Prüfung abgeschlossen. Bei positivem Abschluss erhalten Sie ein WIFI-Diplom. Die Prüfungsgebühr ist im Kursbeitrag enthalten. Nach positivem Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, die ausnahmsweise Zulassung (Antrittsvoraussetzung: Mindestalter 18 Jahre) zur Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Fußpfleger zu erlangen.
Bei der Infoveranstaltung erhalten Sie ausführliche Informationen über Inhalt, Organisation, Kursablauf und Fördermöglichkeiten. Sie haben die Möglichkeit, offene Fragen mit der Lehrgangsleitung sowie Ihrem/Ihrer persönlichen WIFI-Betreuer zu klären.
Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung unter T: 05 90 90 7-2000 oder info@bgld.wifi.at wird gebeten.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang bietet allen interessierten Personen ab Vollendung des 17. Lebensjahres eine fundierte Berufsausbildung in der Fußpflege. Der Lehrgang eignet sich außerdem als Zusatzausbildung für Friseure, Kosmetiker, Pflege- und Heimhelfer.

Termine & Buchung

Merken
16.10.2017 - 04.02.2019 (9209017)
4.100,00 EUR
Mo 9.00-17.00
430 (Stunden) Kursdauer
16.10.2017 - 04.02.2019 (9209027)
4.100,00 EUR
Mo 9.00-17.00
430 (Stunden) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Maria GavendaTelefon: +43 5 90 90 7 - 5141
Zum Seitenanfang scrollen